Online-Möbelkauf liegt im Trend

04.01.2016 - Online-Möbelkauf liegt im Trend

  • 42 Prozent der Online-Shopper haben schon Sofa, Sessel und Co. im Netz bestellt
  • Vor allem bei Frauen ist der Möbelkauf per Mausklick beliebt

Berlin, 4. Januar 2016

Eine größere Couch oder ein gemütlicher neuer Sessel: Wenn es draußen kalt und grau ist, bekommen viele Menschen Lust, ihr Zuhause mit neuen Möbeln zu verschönern. Und dabei nutzen sie häufig das Internet, wie eine repräsentative Befragung im Auftrag des Digitalverbands Bitkom zeigt. Vier von zehn Online-Shoppern (42 Prozent) haben demnach bereits Möbel und andere Einrichtungsgegenstände im Internet gekauft. Der Möbelkauf im Internet hat vor allem unter Frauen viele Fans: Laut der Befragung haben schon 47 Prozent der weiblichen Online-Shopper Möbel- und Einrichtungsgegenstände im Internet gekauft, bei den Männern sind es 37 Prozent.


Hinweis zur Methodik: Grundlage der Angaben ist eine repräsentative Befragung, die Bitkom Research im Auftrag des Digitalverbands Bitkom durchgeführt hat. Dabei wurden 1.111 Online-Shopper ab 14 Jahren aus Deutschland befragt. Die Fragestellung lautete: „Welche der folgenden Waren oder Dienstleistungen haben Sie schon einmal im Internet gekauft bzw. gebucht?“


Die vollständige Presseinformation des Bitkom finden Sie hier.


Kontakt:
Katja Hampe, k.hampe[at]bitkom-research.de