Unternehmen sprechen Kunden verstärkt im Netz an

21.08.2015 - Unternehmen sprechen Kunden verstärkt im Netz an

  • ITK-Unternehmen geben erstmals so viel Geld für Online-Maßnahmen wie für Messen und Events aus
  • Klassische Online-Werbung verliert an Bedeutung

Berlin, 21. August 2015

Marketingbudget Online-Kanäle gewinnen im Marketing weiter rasant an Bedeutung. Die IT- und Tele-kommunikationsunternehmen geben erstmals ähnlich viel für Online-Marketing wie für Messeauftritte und andere Events aus. Insgesamt liegt der Ausgabeanteil für Messen und Events bei 32 Prozent des gesamten Marketingbudgets, der Online-Anteil bei 31 Prozent. Vor zwei Jahren wurden für Messen noch 38 Prozent der Mittel eingesetzt, für Online-Maßnahmen gerade einmal 24 Prozent. Das ist das Ergebnis einer Umfrage von Bitkom Research unter Marketingverantwortlichen von ITK-Anbietern.


Hinweis zur Methodik: Bitkom Research führt jährlich eine Umfrage zu Marketingbudgets und -maßnahmen in der ITK-Branche durch.


Die vollständige Presseinformation des Bitkom finden Sie hier.


Kontakt:
Christopher Meinecke, c.meinecke[at]bitkom-research.de